Offenes Atelier


Am nächsten Wochenende 26./27. Mai öffne ich im Rahmen des Kunstfestivals „artspring berlin 2018. Der Stadtbezirk wird Galerie“ die Türen zu meinem neuen Atelier. Am Sa, 14 bis 19h und So, 13 bis 18h zeige ich meine Collagen, Schatzkästen & Postkarten und freue mich über Besuch in der Pestalozzistr. 5-8, 13187 Berlin-Pankow, 4. Etage, Raum 425.  Drückt mir die Daumen, dass der olle Schnupfen, der mich erwischt hat, nicht doller wird, schnief.

Auch meine Nachbar*innen der KunstEtagen Pankow öffnen ihre Kreativräume & zeigen Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Skulptur, Papierschnitt, Druckgrafik & Fotografie. Weitere Infos zu artspring findet ihr hier und in der Festivalzeitung (aufgepasst: dort steht noch meine alte Etage & Raumnr.)

Der Spruch „Poetisiert euch.“ ist übrigens vom Verlagshaus Berlin, einem Independent-Verlag für Lyrik und Illustration.

Artspring 2017

Im Rahmen der Artspring 2017 öffne auch ich wieder die Türen zu meinem kleinen, wilden Atelier im Haus der KunstEtagenPankow. Leider nur am Sonntag (weil mein Großer am Samstag Wunsch- und Segensfeier hat)  & etwas improvisiert (weil ich in Frankreich herum gestromert bin & und nun lahmgelegt durch Halskratzschnupfinfekt) Wem das alles nichts macht, ist herzlich eingeladen, mich in der 3. Etage in Raum 320 (Ina Stachat) zu besuchen.  Ich freu mich! Und natürlich gibt es viele weitere offene Ateliers & ein kleines Programm.

Zeitgleich findet um die Ecke das Kunstfest Pankow im Schlosspark Schönhausen statt. Wer also Lust & Zeit mitbringt, kann beides wunderbar miteinander verbinden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Wir haben geöffnet

einladung-offener-atelierabend

Bin gespannt, ob jemand den Weg in unser kleines Atelier findet.
Berliner/innen sind herzlich eingeladen! (und natürlich dürft ihr diesen Link gern weiterreichen)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schatzkammer

Ein kleiner Blick in meine Schatzkammer. Die Besucher der KunstEtagenPankow haben meine frisch gedruckten Postkarten bestirnt & gekauft. Und ich bin der Antwort, welche in höherer Auflage in den Druck gehen werden, ein Stück näher gekommen. Vielen Dank für Besuch, Zeit, Gedankenaustausch, Staunen, Lächeln, Sterne kleben &  gute Worte.

Türen auf!

Im Rahmen der Werkschau & offenen Ateliers der KunstEtagenPankow (ein spannender Mix aus Malern, Grafikern, Modedesignern, Fotografen & Kunsthandwerkern) öffne auch ich mein kleines, wildes Atelier in Berlin-Pankow. Wer Lust & Zeit hat, meine Arbeiten im Original zu sehen, ist herzlich eingeladen, an diesem Wochenende vorbei zu schnuppern . KunstEtagenPankow, Pestalozzistr. 5-8, 13187 Berlin-Pankow. Ihr findet mich in der 3. Etage links (Raum 320).

Werkschau KunstetagenPankow
Übrigens ist allein schon das Ateliergebäude  einen Besuch wert.  Laut Berliner Woche versprüht der Plattenbau einen ganz besonderen Charme (meine Besucher sind da geteilter Meinung 😉 ). Zu Ostzeiten war es Sitz der DDR Außenhandelsfirma Intrac, die zum Bereich kommerzielle Koordinierung unter Führung von Alexander Schalck-Golodkowski gehörte.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken