Wortfund

schatten
Wortcollage.

Es inspiriert mich, nicht nur mit Bildern, sondern auch mit gefundenen Worten zu collagieren & kleine Geschichten zu erzählen.  Die Schriftstellerin Herta Müller sagt dazu: „Es ist der intensivste Kontakt mit Sprache, weil man jedes Wort einzeln anfassen muss.“ Mehr zu ihrem Wörterschränkchen & ihren Collagen findet ihr hier.

Merken

Merken

Merken

12 Gedanken zu “Wortfund

  1. Ich liebe die Schnipselgedichte von Hertha Müller, optisch und inhaltlich herrlich leicht. Nach inhaltlich schwerer Kost von ihr war ich vor Jahren sehr überrascht solch einen Gedichtband in den Händen zu halten. Wie ich sehe, fasziniert es ich ganz genauso.
    Nicht übel! W
    Poetische Schnipselgrüße Karen

    Gefällt mir

    1. Liebe Karen, ja sehr :-), weil es so intuitiv ist: einfach Worte ausschneiden, die mir zuwinken, hin & her schieben, kombinieren, was ich auf andere Weise nie kombinieren würde & mich dabei überraschen lassen. Mein Gedicht ist ein bisschen schwerer ausgefallen, aber ich mag auch die hintergründige Leichtigkeit von Herta Müllers Collagen total gern, zurück geschnipselt!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s