2 Gedanken zu “Ausruhen

  1. Jetzt muss ich aber doch einmal eine Frage stellen: Wie machst Du die Collagen eigentlich? Ich meine, sitzt du auf hohen Papierbergen, aus denen Du hier und da ein Blatt ziehst? Ich kann mir das Herstellen von Collagen eigentlich nur in einem mindestens sechsstöckigen Haus vorstellen? Liege ich denn da richtig???

    Gefällt mir

    1. … Papierberge ja, sechsstöckiges Haus leider nein. Aber ein kleines Atelier habe ich, das teile ich mir mit zweien, die glücklicherweise mit Papierbergen zurecht kommen. Und dann gibt es überall kleine Papierhäufchen, und hier und da alte Bücher und Magazine. Angefangen habe ich mit einem Ordner ganz fein nach Themen sortiert, aber meine Ideen richten sich nicht danach und es geht ja auch darum, etwas zusammen zu bringen, das nicht auf den ersten Blick zusammen gehört. Also ist es eher so eine Mischung zwischen freiem Wühlen und Bildern, nach denen ich suche. Vielleicht versuche ich es mal mit Kisten oder ich zieh doch noch in ein Schloss;-)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s