6 Gedanken zu “Luftwandeln

  1. Da denk ich sofort an „den Boden verlieren“… Und im Normalfall müsste ich jetzt schreiben, das es mir gerade so geht, aber achtung, gerade gehts mir gut und ich fühle Boden unter den Füßen ;-)) Schöne Collage, die wie so oft auch in mir was anregen und mich nachdenken lassen, Danke dafür!

    Gefällt mir

  2. Auf den Wolken wandeln habe ich mir als Kind immer gewünscht und mich gefragt wie es denn sei.So weiß snd sie zur Zeit hier leider nicht, wahrscheinlich müßte ich höher steigen.
    viele grüße, Karen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s