schwereleicht

schwereleicht
Gedankenstein (Meeresfundstück, Goldkonfetti aus Pralinenmetallpapier).

Wie gern würde ich Schwere & Leichtigkeit mehr miteinander verbinden.
Vielleicht kann ein Stein voller Konfetti mir den Weg weisen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

6 Gedanken zu “schwereleicht

      1. Leichtigkeit könnte für Leichtsinn stehen, Schwere für Alltagslasten bzw. Pflichten. leichtsinn und Pflicht zu verbinden, das wäre für mich die optimale Mischung. Leider schlitter ich manchmal in beides hinein 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s