Wipfelstürmerin

wipfelstuermerin
handgemachte Collage.

Die Wipfelstürmerin läuft niemals durch den dunklen Wald. Sie zieht es vor über die Baumkronen zu spazieren, der Weite entgegen und dem Licht.

Die Idee zu dieser Collage verdanke ich dem Wald-Beitrag von Klunker des Alltags. An dieser Stelle möchte ich auch ihren wunderbaren Buchtipp weitergeben: „Frauen in Bäumen“ von Jochen Raiß, eine Sammlung von Amateurfotografien, die der Autor deutschlandweit auf Flohmärkten zusammen getragen hat. Anschauen & Lächeln!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

12 Gedanken zu “Wipfelstürmerin

  1. Das würde ich auch gerne, aber hier, wo ich wohne, muss ich damit vorlieb nehmen, über Dächer zu laufen. Auch in den Wäldern vor der Stadt würde es mir deutlich mehr Spass machen, in den Baumkronen unterwegs zu sein, als im Dunkeln darunter. Denn oben ist es luftig und hell, und wahrscheinlich sind mehr Vögel zu hören als schlecht gelaunte Wildschweine oder Wanderer.

    Gefällt mir

  2. Ja, das ist so ein Traum…, auf einem Baumwipfelpfad kommt man dem ein bisschen näher, aber noch schöner wäre es wie bei deiner Wipfelstürmerin ;-). Danke auch für den Hinweis auf den Waldbeitrag im anderen Blog – liebe Grüße Ghislana

    Gefällt mir

  3. Sehr schön! Was mir sofort aufgefallen ist, ist das Wechselspiel in Farbe und S/W… macht das Bild sehr spannend… Und wie so oft, lässt die Szene ganz viel Raum für Interpretation… 😉 Ich glaube man könnte 2h in ner kleinen Gruppe über Deine Arbeiten laut nachdenken und interpretieren 😉 Das ist durchaus als lob gemeint 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s