Herantasten


Collage auf Wabenkernpappe, aus dem Papiermüll gefischt (ca. 15 x 15 cm).

Für eine Weile geht es auch ohne Flügel.
Aber dank eurer Erfahrungen bin ich mir jetzt fast sicher:
sie wachsen nach. Merci!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

19 Gedanken zu “Herantasten

  1. Dein Bild schwebt für mich in einer empfindsam-sinnlichen Mischbalance aus Leichtigkeit und Schwere.
    Der Titel HERANTASTEN paßt gut dazu.
    Und jetzt weiß ich endlich mal, wie diese strukturierte Pappe genannt wird: „Wabenkernpappe“. 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Schön das Du das Thema Flügel nochmal aufgreifst, das mag ich. Und diese Arbeit passt ganz wunderbar zur letzten, ich hatte sofort wieder die Empfindungen des letzten Beitrags parat. Das ist auch eine Kunst… Von daher einmal mehr Hut ab!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s